Über…


Heidi Keber

Psychotherapeutin
nach dem Heilpraktiker-Gesetz

M.E.T.- und Entspannungstrainerin

ADHS-Elterntrainerin

Autorin von Niklas und die Zauberfee

Erfinderin des Spiels der Fähigkeiten

Bad Münstereifel

 

Jahrelang verantwortlich für den Vertrieb in Europa und den Bereich Schulungen in einem mittelständischen Dental-Unternehmen hatte ich im Laufe der Jahre mit vielen Menschen Kontakt und eines hatten sie fast alle gemeinsam, ob im Westen oder Osten, im Norden oder Süden, in wichtigen und nicht so wichtigen Positionen:
Verletzungen aus der Kindheit, die Unsicherheit, es auch wirklich „richtig“ zu machen, mangelnder Selbstwert, Schuldgefühle, Angst vor der Zukunft, der Wunsch nach Sicherheit und Liebe... Probleme und Blockaden, die fast ausschließlich in der Kindheit entstehen und massive Auswirkungen auf das spätere Privat- und Berufsleben haben.

Zufälle gibt es nicht – und so kam ich in dieser Zeit mit alternativen Heilmethoden in Kontakt: Reiki, Energiearbeit, M.E.T. (Meridian-Energie-Therapie), Japanisches Heilströmen, Kinesiologie etc. Ausbildungen in diesen Bereichen folgten ebenso wie die Ausbildung zur Psychotherapeutin nach dem Heilpraktiker-Gesetz, zur Entspannungs-Trainerin (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation) sowie zur ADHS-Eltern-Trainerin.

Im Frühjahr 2008 begann ich, mit ADHS-Kinder zu arbeiten und stellte fest: ausnahmslos einfach wunderbare Kinder und/ aber ... ohne die Eltern und die Lehrer geht es nicht: Nur gemeinsam sind wir stark und können etwas zum Wohle der Kinder bewegen!

In der Folgezeit habe ich mich daher intensiv mit Möglichkeiten beschäftigt, die Kinder, Eltern und Lehrer gleichermaßen ansprechen und zur gegenseitigen Unterstützung anregen.

Neben vielen interessanten Seminaren rund um die Themen Glück und Positives Fühlen, Selbstwert und Zuversicht, Motivation und Ziele habe ich das Konzept der „Kleinen Zauberschule“ entwickelt, das Kindern helfen soll, mit Unterstützung von Eltern und Lehrern Problemverhalten in Fähigkeiten zu verwandeln. Es ist schön zu sehen, wie „Problemkinder“ auf einmal zu Kindern werden, die eine Fähigkeit lernen, und wie sie – vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben -  Selbstvertrauen und Zuversicht entwickeln und ausstrahlen.

Aus diesem Projekt sind dann auch das Buch „Niklas und die Zauberfee“ sowie das „Spiel der Fähigkeiten“ entstanden.

Ein neues Projet, das mir sehr am Herzen liegt, ist der Aufbau des Lernportals Genial-Einfach-Lernen. Hier möchte ich all mein Wissen und meine Erfahrungen, die ich im Laufe der Zeit rund um das Thema Lernen gesammelt habe, an Kinder, Eltern und Lehrer weitergeben. Es gibt so viele wunderbare Methoden, die das Lernen erleichtern, die Spaß machen und die ich durch dieses Portal vielen Kindern näher bringen möchte!

Ich freue mich über alle, die mir helfen dieses Wissen zu verbreiten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.