Prüfungsangst – Teil 5

Naturheilmittel bei Prüfungsangst

Naturheilmittel bei PrüfungsanstAls wunderbare Ergänzung zum Thema Prüfungsangst habe ich einen sehr interessanten Artikel über Prüfungsangst und Naturheilkunde gefunden.

Der Heilpraktiker Peter Boehm, der seit 30 Jahren eine Praxis in Regensburg mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie führt, empfiehlt die folgenden beiden Naturheilmittel, die sich bei Prüfungsangst bewährt haben:

Gelsemium sempervivens, der gelbe Jasmin hilft sehr gut,

  • wenn schon lange vor der Prüfung oder auch direkt vor der Prüfung das große Zittern beginnt
  • wenn es nicht gelingt, sich beim Lernen zu konzentrieren, weil immer wieder die Angst vor der Prüfungsangst über Hand nimmt.
  • bei Schlaflosigkeit vor der Prüfung sowie
  • bei großem Harndrang oder Durchfall am Tag der Prüfung.

Argentum nitricum, Silbernitrat hilft denjenigen,

  • die sich plastisch ausmalen, was alles schiefgehen kann.
  • die vor der Prüfung unter Durchfall leiden
  • die keinen Weg aus dem Gedankenkarussell finden;
  • die in der Prüfung gerne einen "Blackout" haben und bei denen dann alles Gelernte einfach so  verschwunden ist.

Vorsicht: Peter Boehm betont, dass Argentum nitricum ist ein tiefgreifendes Mittel ist und nicht über einen längeren Zeitraum als Selbstbehandlung angewendet werden sollte.

Zitat Peter Boehm: "Beide Mittel empfehle ich in der Potenz C12, täglich drei Globuli lutschen. Eventuell zu Beginn der Prüfung noch einmal drei Globuli. Bitte zur Selbstbehandlung immer nur ein paar Tage nehmen, nicht über Wochen und Monate!"

Einen weiteren Tipp hat der Heilpraktiker für Schüler, bei denen nicht die Angst im Vordergrund steht, sondern die fleißig lernen, aber bei denen nachher einfach nichts hängen bleibt: „Für dieses "Sieb im Kopf" ist Helleborus LM 6 oft sehr hilfreich, drei Tropfen täglich nach zehnmaligem kräftigen Schütteln.“

Für alle, die diese Mittel interessieren, weißt er nachdrücklich darauf hin, dass im Falle von starken Selbstwertproblemen, Konzentrationsstörungen, Ruhelosigkeit oder Depressionen, ein erfahrener Heilpraktiker aufgesucht werden sollte. Auch richtige Phobien, also krankhafte Ängste, müssen fachkundig behandelt werden.

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier nachlesen. Weitere hilfreiche Tipps zum Thema Prüfungsangst findet Ihr in der Artikelserie Prüfungsangst – Was tun?

Hinterlasse einen Facebook-Kommentar:

comments

Powered by Facebook Comments

Dieser Beitrag wurde unter Leichter Lernen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>